Unbenanntes Dokument
News
   Newsübersicht
   4investors
   GodmodeTrader
      Deutschland/ Europa
      USA
      Fund. Kommentare
      Devisen & Rohstoffe
      Techn. Kommentare
   Wallstreet-Online
      Kommentare
      Marktberichte
      Chartanalysen
   financial.de
      Top-Stories
      Agenturmeldungen
      Deutsche Aktien
      Wirtschaftsnachrichten
      Experten
      Rohstoffmarkt
      Unternehmensnews
   Finanztreff.de
      Ad-hoc/ Ticker
      Topthemen/ News
      Analysen/ Empfehl.
      Marktberichte
   Finanzen.net
      Analysen
      Wirtschaft
   Zeit.de
      Wirtschaft
      Politik
   n-tv.de
   finanztrends.info
   VEH Pre-IPO-News
   Börsentermine - täglich
BoerseGo
financial.de
Hebelzertifikate-Trader
Emerging-Markets-Trader
 
Wirtschaft / Finanzen: JSR-Wochenrückblick KW 33-2019
  2019-08-19T03:46:00+02:00
Angesichts unsicherer Aktienbörsen und zunehmendem Druck auf der Zinsseite, hört man immer öfter, dass Gold als sicherer Hafen wiederentdeckt würde.
Märkte nach heftigen Verlusten mit freundlichem Wochenauskla...
  2019-08-18T19:47:28+02:00
Wenn es an den Aktienmärkten nach unten geht, dann meist schnell. Das zeigt sich auch jetzt ? der DAX hat innerhalb von drei Wochen gut 1.000 Punkte verloren. Diese Woche wurde ein Tiefstwert nach dem anderen unterboten. Erst zum Wochenende gab es positive Signale: Der Dax schloss am Freitag mit 1,3 Prozent im Plus bei Der Beitrag Märkte nach heftigen Verlusten mit freundlichem Wochenausklang
Wirecard – volle Punktzahl abgerechnet!
  2019-08-18T19:36:43+02:00
16.8 war der Stichtag ? für neue Top-Kandidaten in unserem Exklusivbereich mit spekulativer Renditechance von 100 Prozent oder mehr. Am Freitag haben wir unseren Abonnenten die Top 10 vorgestellt. Sie befinden sich in der Tradition unseres Wirecard-Inliners aus dem Juni, der am 16.8 abgerechnet wurde. Fazit ? zu 3,33 Euro stiegen unsere Leser ein, zu 10 Euro kam er am Freitag zurück. Bzw.
DAX – der Crash passiert woanders
  2019-08-18T19:29:39+02:00
Der DAX soll in den Crash rauschen, so liest man gegenwärtig sogar auf Bild.de. Ein Indikator? Nun ja, wenn dann kein schlechter. Denn Spiegel Online titelte ?Crash? am 27.12.2018. Mehr müssen wir wohl nicht sagen. Doch der echte Crash passiert ganz woanders und dies wird für Sie als Anleger SO WICHTIG WIE NICHTS ANDERES in den nächsten Jahren. Wir erklären unseren Lesern heute im Börsenbrief,
Sparkassen verarschen ihre Kunden!
  2019-08-18T19:22:11+02:00
Es ist durchschaubar und gleichzeitig peinlich ? der Sparkassenchef fällt über EZB-Chef Draghi her und watscht ihn ab. Die Antwort für Sparkassen-Präsident Schleweis könnte besser nicht sein als von Gerhard Schick, den wir sehr schätzen und immer als sehr angenehm kennengelernt haben: ?Dass ausgerechnet Herr Schleweis aus allen populistischen Rohren schießt, ist doch ein schlechter Witz?,
Angela Merkel sollte den DAX kaufen!
  2019-08-18T19:13:59+02:00
Deutschland ist ein Trauerspiel für Aktionäre. Der politische Support für eine Aktienkultur ? gleich null! Statt dessen fallen Ministern wie Olaf Scholz keine Ideen ein außer einer komplizierten Reduktion des Soli. Gedanken nach vorne ? gleich null. Bei Schäuble war es nicht besser. Sein Fetisch ? die schwarze Null. Wie wäre es mal mit einem Deutschlandfonds? Wenn der Staat sich zu
CO2: Die Realität untergräbt das Modell
  2019-08-18T18:51:05+02:00
Seit mehr als 20 Jahren sollen uns die Klimamodelle des Weltklimarats IPCC (IntergovernmentalPanel on Climate Change) Angst einflößen. Zwei Grad Erwärmung gegenüber der ausklingenden Kleinen Eiszeit Ende des 18. Jahrhunderts dürfen nicht überschritten werden, hieß es. Die Katastrophe drohe, denn es würden noch in diesem Jahrhundert drei, vier oder gar fünf Grad Erwärmung erreicht, weil
Deshalb haben die Grünen ein Imageproblem
  2019-08-18T17:32:24+02:00
Abgeordnete der Grünen sind Vielflieger, Promi-Aktivisten reisen mit Privat-Jets zur Klimakonferenz und Gretas Segeltörn belastet die Umwelt. Lesen Sie auch: Der Beitrag Deshalb haben die Grünen ein Imageproblem erschien zuerst auf Tichys Einblick. Ein Beitrag von Tamara Wernli.
Was Sachsen von der Politik erwarten: ?Loofen musses!?
  2019-08-18T16:34:29+02:00
Politik ist ein riesiges Puzzle. Viele haben nur wenige Teile zur Verfügung, andere finden einfach keinen Anfang, weil ihnen das Hauptbild in der Mitte fehlt. Und dann gibt es die, die vorgeben zu wissen, wie das Bild am Ende aussehen wird. Diese Leute treiben alle anderen in den Wahnsinn. Unter den Kommunisten haben wir in Der Beitrag Was Sachsen von der Politik erwarten: ?Loofen musses!?
S&P 500 zwischen Hoffen und Bangen
  2019-08-18T16:15:00+02:00
Der S&P 500 hat in der zurückliegenden Woche in einer Achterbahnfahrt 30 Punkte verloren. Das ist die dritte Verlustwoche in Folge. Die Zinsstruktur warnt mittlerweile deutlich vor einer Rezession, gleichzeitig hoffen die Akteure, die Zentralbanken mögen es richten. Nachdem der S&P 500 am 26. Juli mit 3026 ein Allzeithoch produziert hatte, wurden zügig Gewinne mitgenommen. Schon fünf Handelstage
 
WOCHENAUSBLICK: Chance auf Neuorientierung
  2019-08-19T05:50:31+02:00
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Ausverkauf an den Börsen dürften sich die Anleger in der kommenden Woche erst einmal sammeln und neu orientieren. Immerhin hat der Dax vom Hoch Ende Juli in nur gut drei Wochen mehr als 1000 Punkte oder fast neun Prozent eingebüßt. Der Handelskrieg zwischen den USA und China und das davon ausgehende Risiko einer Rezession haben viele Investoren gründlich verprellt.
Spitzen der Koalition bei Merkel zusammengekommen
  2019-08-18T17:49:28+02:00
BERLIN (dpa-AFX) - Die Spitzen der schwarz-roten Koalition sind am Sonntag zur ersten Koalitionsrunde nach der Sommerpause zusammengekommen. Zwei Wochen vor den für CDU und SPD schwierigen Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg standen Außen- und Klimapolitik auf der Tagesordnung der Spitzenrunde. Unter anderem sollte es um die Lage in der Straße von Hormus gehen, um das Verhältnis zu den
ROUNDUP: Supertanker mit iranischem Öl soll noch Sonntag Gib...
  2019-08-18T17:47:52+02:00
LONDON/GIBRALTAR/WASHINGTON (dpa-AFX) - Der vor mehr als sechs Wochen festgesetzte Supertanker mit iranischem Öl sollte noch am Sonntagabend Gibraltar verlassen. "Zwei Expertenteams sind auf dem Weg nach Gibraltar, um das Schiff startklar zu machen", twitterte Irans Botschafter in London, Hamid Baeidineschad, am Nachmittag. Die Behörden in Gibraltar und die britische Royal Navy hatten den unter
Iranischer Botschafter: Supertanker soll am Abend Gibraltar ...
  2019-08-18T16:54:04+02:00
GIBRALTAR/LONDON (dpa-AFX) - Der vor mehr als sechs Wochen festgesetzte Supertanker mit iranischem Öl an Bord wird voraussichtlich noch am Sonntagabend in See stechen. "Zwei Expertenteams sind auf dem Weg nach Gibraltar, um das Schiff startklar zu machen. ... Wir gehen davon aus, dass der Tanker noch heute Abend auslaufen kann", twitterte der iranische Botschafter in London, Hamid Baeidineschad,
Presse: Gibraltar lehnt Beschlagnahmung von Supertanker ab
  2019-08-18T16:07:38+02:00
GIBRALTAR (dpa-AFX) - Im Streit um den mit iranischem Öl beladenen Supertanker hat die Regierung von Gibraltar einem Medienbericht zufolge die von den USA verlangte Beschlagnahmung des Schiffs abgelehnt. Die Verfügung eines Bundesgerichts in Washington sei "untrennbar" mit den Sanktionen der USA gegen den Iran verbunden, die aber mit denen der Europäischen Union nicht vergleichbar seien, berichtete
Die Liebe zum Bargeld schwindet
  2019-08-18T14:38:49+02:00
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Verbraucher in Deutschland rücken immer schneller von ihrer einstigen Vorliebe für das Bargeld ab. Einzelhandel und Bezahlbranche erwarten für die nächsten Jahre eine rasche Verbreitung digitaler Zahlverfahren - besonders über das Handy. "Die Entwicklung ist am Anfang und wird sich stark beschleunigen", sagt Bezahlexperte Ulrich Binnebößel, der beim Handelsverband
Rohstoffe: Wie lange bleibt der "sichere Hafen" Gold noch ge...
  2019-08-18T07:00:33+02:00
Gold ist Ende Juni auf ein 6-Jahres-Hoch gestiegen. Preistreiber sind Zinssenkungsspekulationen, die zu einem kräftigen Rückgang der Anleiherenditen geführt haben. Hinzu kam eine Verschärfung der Spannungen im Mittleren Osten. In der Folge setzte das gelbe Edelmetall zum Höhenflug an ? doch wie lange kann dieser noch weitergehen? Das lessen Sie hier! Disclaimer   Aktueller
Erfolgreich traden!: Für bessere Trading-Entscheidungen: Ent...
  2019-08-17T08:00:13+02:00
Lernen Sie wichtige Leitsätze und Handelsmaximen kennen, die dazu dienen, das Handeln an den Finanzmärkten möglichst erfolgversprechend zu gestalten. Jetzt hier mehr erfahren! Aktueller Link
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow reduziert seinen Wochen...
  2019-08-16T22:30:54+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Am Ende einer verlustbringenden Woche ist die Wall Street auf Erholungskurs geblieben. Der vor allem am Montag und Mittwoch tief gefallene Dow Jones Industrial knüpfte am Freitag mit einem Anstieg um 1,20 Prozent auf 25 886,01 Punkte an seine moderaten Gewinne vom Vortag an. Sein Wochenminus konnte er so letztlich noch auf 1,5 Prozent reduzieren. Zum Wochenschluss beruhigte
US-Anleihen: Schwung bei Rentenpapieren ebbt ab
  2019-08-16T21:21:50+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Nach ihrem jüngsten Höhenflug haben sich die Kurse von US-Staatsanleihen am Freitag etwas beruhigt. Bei den kürzeren Laufzeiten gab es wenig Bewegung und in längeren Laufzeiten gaben die Kurse eher nach, sodass die Rendite hier wieder stieg. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung angesichts wieder steigender Risikofreude der Investoren. Dabei schaut der Markt
   
DAX-Wochenplan: Panik abgesagt: DAX kann sich stabilisieren
  2019-08-18T12:14:00+02:00
Die Rückkehr zu einer alten und wichtigen Chartmarke lockt erneut Bullen in den Markt. Kann der DAX in die alte Trading-Range eindringen und diese bis 11.850 durchlaufen?
Bitcoin und Co: News und Analysen
  2019-08-18T11:53:00+02:00
Welche News haben letzte Woche den Markt bewegt und welche News haben nur „Platz weggenommen“. Dazu schauen wir auf die aktuelle Chartkonstellation bei Bitcoin.   Dax, Gold, Brent, EURUSD hier Gold: Von mir aus gib ihm, nur… hier Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und
Dax, Gold, Brent, EURUSD
  2019-08-18T11:34:00+02:00
Der Dax hat nach den schlechten Daten aus China einen sehr starken Ausverkauf gesehen. Auch Brent  und EURUSD gingen in den Keller, während Gold wieder strahlte. In de heutigen Ausgabe schauen wir auf die Charts und die News der letzten Woche.   Bitcoin: „Auf jeden“ auf diese Marke achten hier Gold: Von mir aus gib ihm, nur… hier Dieser Beitrag/Analyse
Börse Daily am Sonntag mit DAX, Borussia Dortmund, Deutsche ...
  2019-08-18T08:00:00+02:00
anfangs reagierten die Anleger erfreut darauf, dass die USA die zuletzt angekündigten Strafzölle gegen China in den Dezember schieben möchten. Denn dadurch scheint für den US-Einzelhandel das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr gesichert. Allerdings zeigen sich die Auswirkungen des Handelsstreits mittlerweile auch andernorts. So präsentierte hierzulande das Statistische Bundesamt
Elliott Wellen Analyse: Erholung vor dem abschliessenden Tie...
  2019-08-17T18:23:00+02:00
Ausgangslage Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y beendet. Die vermutlich noch laufende lila bzw. blaue X2 könnte auch bereits mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie
Chartgalerie - Top / Flop Aktien Wochenrückblick Kalenderwoc...
  2019-08-17T08:00:00+02:00
Liebe wallstreet:online Nutzer, in wöchentlichen Abschnitten bieten wir Ihnen die 5 Top und Flop Aktien der Kalenderwoche 33/19, übersichtlich in einer Chartgalerie dargestellt, an. Es werden jeweils die Top und Flop Aktien folgender Indizes in einer Galerie gezeigt: DAX, TecDAX, Dow Jones, US Tech 100, E-Stoxx 50, SMI, ATX, Hang Seng. Die Zusammenstellung steht Ihnen am Samstag, mit
46 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbroch...
  2019-08-16T18:15:05+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over ALBA hat die 38-Tageslinie bei 71,00? nach oben durchbrochen am 16.08.2019. Zu allen Chartsignalen von ALBA Allstate hat die 38-Tageslinie bei 103,00$ nach oben durchbrochen am 16.08.2019. Zu allen Chartsignalen von
DAX Chartanalyse: DOW DAX die Kerze sagt alles
  2019-08-16T17:20:00+02:00
Das DAX-Chartbild zeigt gestern eine Übertreibung nach unten. Dies kann nächste Woche durch das Überschreiten der 11600 wieder wettgemacht werden. Dann wäre der Abwärtsdruck zunächst weg und der DAX kann aufatmen. Der DAX musste um jeden Preis gerettet werden, dies zeigt die Kerze im Tageschart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme
S&P500 unter 2.900 Punkten short
  2019-08-16T16:30:00+02:00
Das nächste Kursziel liegt nun im Bereich von 2.750 Punkten. Der Stopp für die Short-Positionen um 2.900 Punkte sollte leicht in den Gewinn gezogen werden. Trading-Strategie: 1. Short-Position um 2.900 Punkte eröffnet. Stopp bei 2.920 Punkten leicht in den Gewinn nachziehen. Gewinnziel um 2.750 Punkte. S&P-500-Index (Tageschart
33 Aktien bilden ein Candlestick Hammer Umkehrsignal aus
  2019-08-16T16:25:04+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Candlestick Hammer. Candlestick Hammer A.S.Creation Tapeten hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 12,00? am 16.08.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von A.S.Creation Tapeten Accuray hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 2,00$ am 16.08.2019 ausgelöst.