Unbenanntes Dokument
News
   Newsübersicht
   4investors
   GodmodeTrader
      Deutschland/ Europa
      USA
      Fund. Kommentare
      Devisen & Rohstoffe
      Techn. Kommentare
   Wallstreet-Online
      Kommentare
      Marktberichte
      Chartanalysen
   financial.de
      Top-Stories
      Agenturmeldungen
      Deutsche Aktien
      Wirtschaftsnachrichten
      Experten
      Rohstoffmarkt
      Unternehmensnews
   Finanztreff.de
      Ad-hoc/ Ticker
      Topthemen/ News
      Analysen/ Empfehl.
      Marktberichte
   Finanzen.net
      Analysen
      Wirtschaft
   Zeit.de
      Wirtschaft
      Politik
   n-tv.de
   finanztrends.info
   VEH Pre-IPO-News
   Börsentermine - täglich
BoerseGo
financial.de
Hebelzertifikate-Trader
Emerging-Markets-Trader
 
S&P500-Analyse: Wall Street: Neue Rallye?
  2019-10-18T21:15:00+02:00
Liebe Leserinnen und Leser, ob der DAX bereit ist in höhere Kursbereiche vorzustoßen, lässt sich nur beantworten, wenn die US-Aktienmärkte den Nährboden des Kursanstiegs bilden. Nachdem Donald Trump die Aktienmärkte mit seinen Handelszöllen belastet hat, gibt es jetzt durchaus Hoffnung, dass eine Einigung zwischen USA und China möglich wäre. Die Beilegung
Marktgeflüster: Brexit - neues Chaos voraus!
  2019-10-18T19:06:00+02:00
Findet morgen wirklich die alles entscheidene Abstimmung zum Brexit-Deal statt? Vielleicht doch nicht - denn das sogenannte Letwin-Amendment könnte verhindern, dass die Abstimmung ein "meaningfull vote", also eine bindende Abstimmung wird,solange nicht die legislativen Voraussetzungen für den Brexit-Prozeßdafür geschaffen sind - das wäre ein echter game changer. Laut Insidern stehen die Chancen
DAX ? Kursspektakel!
  2019-10-18T18:32:04+02:00
DAX ? Kursspektakel! Für die deutschen Blue Chips geht eine hochspannende Woche zu Ende: Nachdem der gefürchtete No-Deal-BREXIT in letzter Minute scheinbar abgewendet werden konnte, drehte der DAX richtig auf und katapultierte sich auf neue Jahresbestmarken. Damit könnten nun eigentliche neue Kaufsignale gefallen sein, aber ? so einfach ist die Angelegenheit dann doch wieder
Klimawandel ? Katastrophe oder Weg in die Diktatur?
  2019-10-18T18:27:10+02:00
Die Diskussion über den Klimawandel wird alles andere als sachlich geführt. Die Gemüter sind sehr erhitzt, denn schliesslich geht es ja um katastrophale Prognosen. Weltweite Ernteausfälle, Dürren, Stürme, Fluten, Aussterben wichtiger Spezies, globale Kriege um Ressourcen, etc. Weitherum herrscht die Meinung, dass (1) der Klimawandel katastrophale Folgen haben wird, (2) der Mensch diesen durch
Cronos Group-Aktie: Kursschwächen zum Einstieg nutzen! - Akt...
  2019-10-18T18:22:44+02:00
Baltimore (www.aktiencheck.de) - Cronos Group-Aktienanalyse von Analyst W. Andrew Carter von Stifel Nicolaus: Laut einer Aktienanalyse empfiehlt W. Andrew Carter, Analyst von Stifel Nicolaus, die Aktien des Marihuana-Anbieters Cronos Group Inc. (ISIN: CA22717L1013, WKN: A2DMQY, Ticker Symbol: 7CI, TSE-Symbol: CRON) nunmehr zum Kauf. [mehr]  
FONDS-SCREENER - aktuelle Ausgabe: Fidelity Funds - Global D...
  2019-10-18T18:04:00+02:00
Fidelity Funds - Global Dividend Fund A QIncome (EUR) ist in der aktuellen FONDS-SCREENER Ausgabe einer der in der Rubrik ?NEU im Aufwärtstrend? gelisteten Fonds
Einkommensinvestoren-Podcast: Sparen und Vermögen ? Folge 6
  2019-10-18T18:00:00+02:00
Die Folge sechs unseres Podcasts dreht sich um die Vorgeschichte eines jeden Hochdividendenportfolios, der Mittelbeschaffung und Mittelverwendung, sprich dem Sparen sowie dem Vermögensaufbau. Dabei beantworten wir folgende Fragen: Warum ist Vermögensbildung so wichtig? Was macht den Faktor Zeit so dominant? Wie sind wir selbst zum Sparen gekommen? Was ist ein Mehrkontenmodell? Wieso ist der Unterschied
Sibanye Gold-Aktie hat noch mehr Potenzial! - Aktienanalyse
  2019-10-18T17:52:39+02:00
New York (www.aktiencheck.de) - Sibanye Gold-Aktienanalyse von Analyst Eugene King von Goldman Sachs: Laut einer Aktienanalyse bestätigt Eugene King, Analyst von Goldman Sachs, seine Kaufempfehlung für die Aktien des südafrikanischen Goldproduzenten Sibanye Gold Ltd. (Sibanye-Stillwater) (ISIN: ZAE000173951, WKN: A1KBRZ, Ticker-Symbol: 0SG, JSE-Symbol: SGL). [mehr]  
Microsoft ist in bester Verfassung! - Aktienanalyse
  2019-10-18T17:37:44+02:00
Toronto (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktienanalyse von Analyst Alex Zukin von RBC Capital Markets: Alex Zukin, Aktienanalyst von RBC Capital Markets, rechnet laut einer Aktienanalyse im Hinblick auf die Aktien von Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker Symbol: MSF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MSFT) mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung. [mehr]  
Ein Heuchler namens Heiko Maas
  2019-10-18T17:36:48+02:00
Ein ungarischer Volkswirtschaftsprofessor, Mitgründer einer oppositionellen Partei, aus der er dann aber austrat, kehrt nach seinem Ausflug in die Politik wieder an seine Universität zurück, um dort Vorlesungen zu halten. Ein regierungsnaher Mob verkündet öffentlich, er werde verhindern, dass der Professor wieder lehren kann. Als er es trotzdem versucht, brüllt ihn ein organisierter Mob als
 
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow unter Druck - J&J und B...
  2019-10-18T22:39:06+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Kurseinbrüche bei Boeing und bei Johnson & Johnson sowie schwache Konjunkturdaten aus China haben den US-Anlegern zum Wochenende die Stimmung vermiest. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am Freitag teils recht deutlich im Minus. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt bekommt zunehmend die Folgen des Handelsstreits mit den USA zu spüren: Das Wirtschaftswachstum Chinas
Aktien New York Schluss: Verluste - J&J und Boeing sacken ab...
  2019-10-18T22:25:04+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Kurseinbrüche bei Boeing und bei Johnson & Johnson sowie schwache Konjunkturdaten aus China haben den US-Anlegern zum Wochenende die Stimmung vermiest. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am Freitag teils recht deutlich im Minus. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt bekommt zunehmend die Folgen des Handelsstreits mit den USA zu spüren: Das Wirtschaftswachstum Chinas
US-Anleihen: Kaum Bewegung vor Brexit-Abstimmung
  2019-10-18T21:27:31+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben sich am Freitag nur wenig bewegt. Überwiegend legten die Kurse etwas zu, während die Wall Street etwas unter Druck geriet. Insgesamt aber war am Anleihenmarkt von fehlenden Impulsen die Rede. Am Samstag findet sich das britische Parlament zu einer Sondersitzung zusammen, um über den Brexit-Kompromiss zwischen der britischen Regierung und der Europäischen
Devisen: Eurokurs bleibt im Aufwind - Türkische Lira legt we...
  2019-10-18T21:20:18+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Freitag im US-Geschäft auf hohem Niveau behauptet. Zuletzt kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1159 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1144 (Donnerstag: 1,1113) Dollar festgesetzt und der Dollar damit 0,8973 (0,8999) Euro gekostet. Bereits seit Anfang Oktober zieht der Euro gegenüber dem Dollar an.
Aktien New York: Verluste - Schwache China-Daten - J&J und B...
  2019-10-18T19:55:04+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Einige schlechte Unternehmensnachrichten und schwache Konjunkturdaten aus China haben die Wall Street am Freitag belastet. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt bekommt zunehmend die Folgen des Handelsstreits mit den USA zu spüren: Das Wirtschaftswachstum Chinas war im dritten Quartal deutlich zurückgegangen. Ferner ist weiterhin unklar, ob der britische Premierminister
Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne vor Brexit-Abs...
  2019-10-18T19:17:11+02:00
MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben sich am Freitag überwiegend mit Gewinnen in das Wochenende verabschiedet. Die Anleger warteten auf die für Samstag anberaumte Abstimmung im britischen Parlament in London über den Scheidungsvertrag mit der Europäischen Union. Der tschechische Leitindex PX verzeichnete den achten Gewinntag in Folge
Webinar: Lernen Sie mehr über die Grundlagen der Charttechni...
  2019-10-18T18:54:41+02:00
Graph of stock market data and financial with stock analysis indicator the view from LED display concept that suitable for background,backdrop including stock education or marketing analysis. In unserem *Webinar am 24. Oktober 2019 um 18 Uhr* geben wir Ihnen einen Einblick in die Welt der Technischen Analyse. Im Webinar haben Sie die Möglichkeit, Technische Analyse an Realtime-Beispielen
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Verluste vor der entscheidend...
  2019-10-18T18:51:05+02:00
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Vor der wichtigen Brexit-Entscheidung haben sich die Anleger an den europäischen Börsen in Zurückhaltung geübt. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schloss am Freitag 0,26 Prozent tiefer bei 3579,41 Punkten. Auf Wochensicht schaffte er dank der zuletzt versprühten Hoffnung, dass ein ungeregelter Brexit noch ausbleibt, ein Plus von 0,27 Prozent. Am Vortag hatten
Deutsche Anleihen geben nach
  2019-10-18T18:46:23+02:00
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag moderat gefallen. Starke Impulse gab es kurz vor dem Wochenende keine. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am späten Nachmittag um 0,17 Prozent auf 171,45 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf minus 0,39 Prozent. Aussagen des stellvertretenden Vorsitzenden der US-Notenbank Fed,
Aktien Wien Schluss: ATX legt entgegen dem europäischem Tren...
  2019-10-18T18:35:43+02:00
WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Freitag mit mit Gewinnen geschlossen. Der ATX stieg um 0,27 Prozent auf 3048,27 Punkte. Bestimmendes Thema war auch zum Ende der Woche der Austritt Großbritanniens aus der EU. Nachdem sich die britische Regierung und die Staats- und Regierungschefs der verbleibenden Mitgliedstaaten am Donnerstag auf einen Vertragsentwurf geeinigt hatten, warten Anleger
   
Chartgalerie - Top / Flop Aktien Wochenrückblick Kalenderwoc...
  2019-10-19T08:00:00+02:00
Liebe wallstreet:online Nutzer, in wöchentlichen Abschnitten bieten wir Ihnen die 5 Top und Flop Aktien der Kalenderwoche 42/19, übersichtlich in einer Chartgalerie dargestellt, an. Es werden jeweils die Top und Flop Aktien folgender Indizes in einer Galerie gezeigt: DAX, TecDAX, Dow Jones, US Tech 100, E-Stoxx 50, SMI, ATX, Hang Seng. Die Zusammenstellung steht Ihnen am Samstag, mit
52 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbroch...
  2019-10-18T18:15:05+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over Abbott Laboratories hat die 38-Tageslinie bei 82,00$ nach oben durchbrochen am 18.10.2019. Zu allen Chartsignalen von Abbott Laboratories Autozone hat die 38-Tageslinie bei 1.107,00$ nach oben durchbrochen am 18.10.2019.
DAX Chartanalyse: DOW DAX was für eine Woche
  2019-10-18T18:03:00+02:00
Ja spannend war die Woche keine Frage. Der DAX schaffte es, die 12500 zu überwinden. Gleich 300 Punkte stieg er danach und beruhigt sich jetzt zum Glück wieder, weil wir sonst eine Übertreibung sehen. Einige Tage seitwärts ist also nichts schlimmes. Aufpassen und interessant wird es, wenn er wieder unter die 12500 fällt. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier
Coca-Cola: Kurssprung nach Q-Zahlen
  2019-10-18T17:33:53+02:00
Der US-Getränkekonzern Coca-Cola hat in Q3 kräftige Geschäftszuwächse erzielt. Der Umsatz stieg um satte 8 Prozent auf 9,5 Mrd. US-Dollar, der Nettogewinn kletterte sogar um 38 Prozent auf 2,6 Mrd. US-Dollar. Coca-Cola profitiert weiter von der hohen Nachfrage von weniger zuckerhaltigen Getränken. Ein Blick auf den Kursverlauf seit Anfang 2018 offenbart einen intakten Aufwärtstrend,
Intuitive Surgical: Zahlen geben merklichen Auftrieb
  2019-10-18T16:36:21+02:00
Intuitive Surgical ist ein US-amerikanisches Medizintechnikunternehmen. Der Konzern gehört zu den führenden Anbietern von Robotersystemen, die innerhalb der minimal invasiven Chirurgie (MIS) eingesetzt werden. Kernprodukt des Unternehmens ist das sogenannte da Vinci-System. Das eigens von Intuitive Surgical entwickelte Produkt wird sowohl bei Eingriffen im Thoraxbereich oder am Herzen als
12 Aktien bilden ein Candlestick Hammer Umkehrsignal aus
  2019-10-18T16:25:04+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Candlestick Hammer. Candlestick Hammer 3U HOLDING hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 1,00? am 18.10.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von 3U HOLDING DTE Energy hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 127,00$ am 18.10.2019 ausgelöst. Zu allen
3 Aktien haben den langfristiger Aufwärtstrend nach unten ge...
  2019-10-18T15:30:06+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Langfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen. Aufwärtstrend gebrochen DEAG Deutsche Entertainment hat den langfristiger Aufwärtstrend bei 4,00? am 18.10.2019 nach unten gebrochen. Zu allen Chartsignalen von DEAG Deutsche Entertainment Ludwig Beck am Rathauseck - Textilhaus
S&P500 - Lage kaum verändert
  2019-10-18T14:00:02+02:00
Zum Vortag hat sich an der Lage erneut nichts geändert. Ein nachhaltiger Durchbruch nach oben ist weiterhin eher unwahrscheinlich. Es befinden sich zwei massive Widerstandszonen um 3.000 und um 3.020/3.030 Punkte. Wahrscheinlich bildet der US-Index im Bereich um 3.000 Punkte ein Dreifach-Topp und dreht dann wieder nach unten ab. Zudem befindet sich noch ein Gap bei 2.948 Punkten. Dieses
DAX - Warten auf London
  2019-10-18T14:00:00+02:00
Vor der Abstimmung dürfte es im DAX zu keinem Richtungsentscheid kommen. Am Montag dürfte der DAX also mit einem Gap-up oder einem Gap-down eröffnen, dies bitte vor dem Wochenende bedenken. Aktuell ist eine Mehrheit im Unterhaus sehr wackelig, es wäre durchaus ein Abverkauf am Montag möglich. In diesem Fall dürfte der DAX dann Kurs auf die beiden nach unten offene Gaps bei 12.495 und
UnitedHealth Group: Ein Anfang ist gemacht!
  2019-10-18T13:39:58+02:00
UnitedHealth Group Inc. Hat im dritten Quartal mit einem Gewinn je Anteilsschein von 3,88 US-Dollar die Analystenschätzungen von 3,75 US-Dollar klar übertroffen und Anlegerherzen damit sichtlich höherschlagen lassen. Der Umsatz lag bei 60,35 Mrd. US-Dollar, dass einem Anstieg um sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Vor allem bei der Service-Sparte Optum sprudelten