Unbenanntes Dokument
News
   Newsübersicht
   4investors
   GodmodeTrader
      Deutschland/ Europa
      USA
      Fund. Kommentare
      Devisen & Rohstoffe
      Techn. Kommentare
   Wallstreet-Online
      Kommentare
      Marktberichte
      Chartanalysen
   financial.de
      Top-Stories
      Agenturmeldungen
      Deutsche Aktien
      Wirtschaftsnachrichten
      Experten
      Rohstoffmarkt
      Unternehmensnews
   Finanztreff.de
      Ad-hoc/ Ticker
      Topthemen/ News
      Analysen/ Empfehl.
      Marktberichte
   Finanzen.net
      Analysen
      Wirtschaft
   Zeit.de
      Wirtschaft
      Politik
   n-tv.de
   finanztrends.info
   VEH Pre-IPO-News
   Börsentermine - täglich
BoerseGo
financial.de
Hebelzertifikate-Trader
Emerging-Markets-Trader
 
27.01.20   Übertriebene Reaktion?  [Hebelzertifikate-Trader]
Angst ist bekanntlich ebenso wenig ein guter Berater wie Gier. Vor allem beim Handel an den Börsen sollte man ohne Emotionen agieren – was in der Realität nur selten funktioniert. Zum Wochenauftakt ist die Angst der Anleger spürbar. So befürchtet man eine weitere Verbreitung des Corona-Virus und der damit verbundenen, teilweise tödlichen Lungenkrankheit. So werden bereits Vergleiche zum SARS-Virus gezogen, das 2003 für Abwärtsdruck an den Aktienmärkten sorgte. Schnelle Reaktion durchaus sinnvoll...      vollständigen Beitrag lesen
24.01.20   So tickt die Börse: Optimismus in Davos, po...  [Heibel-Ticker]
Am Dienstag wurde der ZEW Konjunkturerwartungsindex veröffentlicht. Mit einem Wert von 26,7 erreichte die Zukunftserwartung in Deutschland den höchsten Wert seit viereinhalb Jahren. Die frohe Nachricht gab dem DAX nun endlich den erforderlichen Schub, um dann am Mittwoch früh zur Börseneröffnung endlich wieder ein neues Allzeithoch zu erklimmen: 13.629 Punkte erzielte das Börsenbarometer in den ersten Minuten des Handels am Mittwoch, um danach aufgrund des sich ausbreitenden Coronavirus deutlich Federn zu...      vollständigen Beitrag lesen
22.01.20   „2020 - ein politisches Jahr“  [Grüner Fisher]
Wilde Schlagzeilen voraus. Das Börsenjahr 2020 ist ein Wahljahr im US-Präsidentschaftszyklus. Nicht nur deshalb sollten sich Anleger darauf gefasst machen, dass viele politische Einflussfaktoren die Schlagzeilen beherrschen werden. Aktuell konzentriert sich die Berichterstattung noch auf den Auftritt diverser Politiker auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Im Bereich der US-Politik sorgt das gestartete Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump für Aufregung. Im weiteren Jahresverlauf wird d...      vollständigen Beitrag lesen
21.01.20   Rally trotz Übertreibung?  [Hebelzertifikate-Trader]
Die US-Indizes schreiben weiter neue Allzeithochs, dem DAX steht dies voraussichtlich kurz bevor. Schaut man aber auf die Stimmungsumfragen, so lässt sich keinesfalls eine besonders freundliche Stimmung erkennen, von Euphorie ist also gar keine Spur. Vielmehr scheinen die Anleger – sowohl privat wie institutionell – aktuell etwas unschlüssig zu sein, wie man mit dem aktuellen Kursniveau umgehen kann. Wirtschaftsdaten und Quartalszahlen Während die Quartalszahlensaison in den USA bereits läuft...      vollständigen Beitrag lesen
21.01.20   So tickt die Börse: Jahrzehnt des ESG: Vern...  [Heibel-Ticker]
Im Dezember hatte ich bereits ausgerufen, dass wir im neuen Jahr 2020 einen starken Fokus auf ESG legen werden: "Environment, Social, Governance", also Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Die Werte, die damit beschrieben werden, sind bereits seit Jahren, Jahrzehnten, ?ewig? gültig, wurden aber in der Vergangenheit häufig hinter Profitabilitätszielen angestellt und somit oft genug nicht berücksichtigt. Als ich zu Beginn meiner Tätigkeit als Börsenbriefschreibel auf solche Kriterien Rücksicht nahm,...      vollständigen Beitrag lesen
15.01.20   „Warum Höhenangst jetzt völlig falsch ist“  [Grüner Fisher]
Standortbestimmung als Ausgangspunkt. Der laufende Bullenmarkt ist auf globaler Ebene konstant von den gleichen Phänomenen geprägt. Alles läuft langsamer ab – die Inflation, das Geldmengenwachstum M2, die Steigerung des Bruttoinlandsprodukts und auch die durchschnittlichen jährlichen Renditen. Gelder fließen vorrangig in Anleihen, eine besonders untypische Entwicklung während einem Aktien-Bullenmarkt. Der niedrige Zins sorgt dafür, dass Unternehmen sich besonders günstig verschulden können. Als Er...      vollständigen Beitrag lesen
13.01.20   Was macht der DAX in den kommenden Wochen?  [Hebelzertifikate-Trader]
Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran hat in den vergangenen Tagen die Schlagzeilen bestimmt. Die Anleger reagieren hierbei sehr besonnen. Dies dürfte unter anderem auch daran liegen, dass US-Präsident Trump nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani wieder einen deeskalierenden Kurs fährt. Zudem steht der Iran nach dem Abschuss eines Passagierflugzeugs international in der Kritik. Eine militärische Ausweitung der Auseinandersetzung scheint daher im Moment kein sehr wahrscheinliches Szenario ...      vollständigen Beitrag lesen
11.01.20   So tickt die Börse: Iran, Carlos Ghosn und ...  [Heibel-Ticker]
War zum Beginn der Woche noch von der Möglichkeit eines 3. Weltkriegs zu lesen, so hat sich diese Befürchtung inzwischen glücklicherweise verflüchtigt. Der Gegenschlag des Irans fiel moderat aus und US-Präsident Trump bemüht sich ebenfalls um eine Deeskalation. Dabei war die Exekution des iranischen Generals durch die USA alles andere als in Ordnung: Trump hat sich verhalten als wäre er im Krieg, ohne die Kriegsgefahr ausreichend zu belegen. Der US-Kongress hat Trump daher "bestraft": Trump darf ohne G...      vollständigen Beitrag lesen
08.01.20   Was erwartet uns 2020?  [Grüner Fisher]
Standortbestimmung nach einem guten Aktienjahr. In Euro gerechnet konnte der MSCI World Index im Jahr 2019 starke 27,5 Prozent zulegen. Welche Auswirkungen hätte diese Tatsache auf die Prognosen 2020, wenn wir uns in einem euphorischen Umfeld für Aktien befinden würden? Euphorie voraus? Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Die Gier gewinnt im Jahr 2020 die Oberhand. Analysten schreiben in ihren Schätzungen die jüngste Entwicklung fort - mindestens! In der Folge steigen nicht investier...      vollständigen Beitrag lesen
05.01.20   So tickt die Börse: Jahresrückblick: Schart...  [Heibel-Ticker]
SPEKULATION +14% Mit unseren Spekulationen haben wir im abgelaufenen Jahr insbesondere defensive Strategien verfolgt: Eine hohe Cashposition,die dann kurzfristig zur Spekulation auf bspw. eine Einigung oder ein Scheitern im Handelsstreit gesetzt wurde. Die Spekulationen haben das Risiko begrenzt, ohne die Chancen vollständig zu ignorieren. Unsere Edelmetall-Spekulation mit Wheaton Precious Metal lösten wir im März mit +12% auf. Der Schwenk in der Geldpolitik durch Jay Powell hin zur nunmehr doch wie...      vollständigen Beitrag lesen
05.01.20   So tickt die Börse: Jahresrückblick: Schart...  [Heibel-Ticker]
Erinnern Sie sich noch, wie wir in das Jahr 2019 gestartet waren? Es gab einen offenen Konflikt zwischen US-Notenbankchef Jay Powell und US-Präsident Donald Trump: Powell hatte das Zinsniveau angehoben, obwohl Trump Zinssenkungen für angebracht hielt. Schlimmer noch, Jay Powell stellte vier weitere Zinsanhebungen für das Jahr 2019 in Aussicht - eine Ankündigung, die ich damals als falsch kritisierte. Die Zinsstrukturkurve hatte sich "invertiert", was als sicherer Indikator für eine bevorstehende Rezession...      vollständigen Beitrag lesen
31.12.19   „Der jährliche Portfoliocheck“  [Grüner Fisher]
Das Risiko im Blickpunkt. Gegen Ende des Jahres tendieren private und professionelle Anleger häufig dazu, ihr Portfolio einem genaueren Check zu unterziehen. Hierbei ist die Gefahr groß, den typischen mentalen Fehlern zu unterliegen, die breit verankert in menschlichen Gedankengängen und doch so besonders ungeeignet für die Geldanlage an der Börse sind. Auch Profis greifen daneben In einer Studie - unter anderem mit Beteiligung des MIT und der School of Business - wurden erst kürzlich di...      vollständigen Beitrag lesen
23.12.19   „Persönliche Vorsätze für 2020“  [Grüner Fisher]
Ideen für Börsianer. Jedes Jahr, kurz vor dem Jahreswechsel, ist tendenziell jeder auf der Suche nach guten Vorsätzen für das kommende Jahr. Man möchte Dinge besser machen, um nicht irgendwann am Ende seines Lebens zurückzublicken und sich ärgern zu müssen. Auch wenn es deutlich wichtigere Dinge im Leben wie Gesundheit und persönliche Beziehungen gibt, sollte auch das häufig hochemotionale Thema Geldanlage bei der Selbstreflektion nicht außen vor bleiben. Daher möchten wir an dieser Stelle passend...      vollständigen Beitrag lesen
21.12.19   So tickt die Börse: Amazon erfolgreich bei ...  [Heibel-Ticker]
Diese Woche gab es nicht viele marktrelevanten Ereignisse. Die meisten Kursbewegungen dieser Woche waren die Folge der Entscheidungen der Vorwoche. Es war gut, dass wir unser Portfolio letzten Freitag noch auf die geänderte Situation ausgerichtet haben, denn so konnten wir von den Sektorrotationen profitieren, während der DAX unterm Strich unverändert aus der Woche geht. RUINÖSER WETTBEWERB BEI DER PAKETZUSTELLUNG Information über die Zustellung Ihres Pakets: FedEx: Wir liefern Ihr Paket. DPD:...      vollständigen Beitrag lesen
18.12.19   „Aktien 2020 - Chance oder Risiko?“  [Grüner Fisher]
Marktstimmung leicht verbessert. Das Kalenderjahr 2019 zeigt sich - ganz im Gegensatz zum vorangegangenen Börsenjahr - auch in den letzten Zügen von seiner freundlichen Seite. In Großbritannien kann Boris Johnson die Brexit-Verhandlungen endlich wieder vorantreiben, im Handelskonflikt zwischen China und den USA stehen die Zeichen nach dem ersten Deal auf Annäherung. Beste Voraussetzungen für ein hervorragendes Jahr 2020? Fundamentale Unterstützung Fundamental betrachtet sorgt die robuste ...      vollständigen Beitrag lesen
16.12.19   Wie geht es an den Aktienmärkten weiter?  [Hebelzertifikate-Trader]
Trotz der Gefahr eines ungeordneten Brexits, des Handelskriegs zwischen den USA und China sowie der damit verbundenen Rückschläge für die Konjunktur konnte der DAX ein sehr ordentliches Ergebnis präsentieren. Daran dürfte sich auch in den letzten Tagen des aktuellen Börsenmonats nicht mehr viel ändern. Schließlich wurde die vergangene Woche mit positiven Nachrichten begleitet. Wenngleich diese zwar im Prinzip so erwartet wurden, sind damit zunächst gewisse Unsicherheitsfaktoren aus dem Weg geräumt. ...      vollständigen Beitrag lesen
14.12.19   So tickt die Börse: Politische Börsen bekom...  [Heibel-Ticker]
Vier Ereignisse gab es diese Woche, wovon jedes einzelne die Märkte hätte erschüttern können. Doch im Kerzenschein der Vorweihnachtszeit werden die meisten Entwicklungen als positiv betrachtet. Schauen wir uns die Ereignisse im Einzelnen mal an: US-NOTENBANKCHEF JAY POWELL GESTEHT FEHLER EIN Zunächst hat US-Notenbankchef Jay Powell am Mittwoch bekannt gegeben, dass der US-Zins auf dem aktuellen Niveau zwischen 1,5% und 1,75% unverändert belassen wird. Er ließ sich sogar zu einer Aussagen hinreißen, ...      vollständigen Beitrag lesen
 Alle Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider. FTOR übernimmt für dessen Richtigkeit  keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.
    vollständigen Disclaimer lesen
 
Autoren
    Die neuesten Kolumnen anzeigen
    EAST STOCK TRENDS
    Emerging-Markets-Trader
    Finanzen und Börse
    Grüner Fisher Investments
    Hebelzertifikate-Trader
    HEIBEL TICKER
    Prof. Dr. Max Otte
    QTrade
    RohstoffJournal
    stockstreet - Börse-Intern