Unbenanntes Dokument
News
   Newsübersicht
   4investors
   GodmodeTrader
      Deutschland/ Europa
      USA
      Fund. Kommentare
      Devisen & Rohstoffe
      Techn. Kommentare
   news aktuell
      Ad-hoc-Meldungen,
      Politik, Unternehmen,
      Wissenschaft, Medien,
      Technologie, Umwelt,
      Biotechnologie, etc.
   Wallstreet-Online
      Kommentare
      Marktberichte
      Chartanalysen
   financial.de
      Top-Stories
      Agenturmeldungen
      Deutsche Aktien
      Wirtschaftsnachrichten
      Experten
      Rohstoffmarkt
      Unternehmensnews
   Finanztreff.de
      Ad-hoc/ Ticker
      Topthemen/ News
      Analysen/ Empfehl.
      Marktberichte
   Finanzen.net
      Analysen
      Wirtschaft
   Zeit.de
      Wirtschaft
      Politik
   n-tv.de
   finanztrends.info
   VEH Pre-IPO-News
   Börsentermine - täglich
  ChartWare
   Marktüberblick
      Kaufsignale Top 5
      Kurs- & Chartabfrage
      Kurslisten/ Indices
      Tagescharts DE
      Tagescharts US
      Tagescharts Asien
   Analysen
      Chartanalyse
      Fibonacci
      Kerzencharts
      Trendlinien
      Indikatoren
      Interaktive Charts
      Kursdatenblatt
news aktuell
BoerseGo
financial.de
Hebelzertifikate-Trader
Emerging-Markets-Trader
 
17.02.18   So tickt die Börse: Chronologie eines unvol...  [Heibel-Ticker]
Seit zwei Wochen lese ich regelmäßig in der Finanzpresse, dass dieses oder jenes "der Grund" für den Crash sein soll, oder aber dieses oder jenes sei gerade nicht der Grund. "Den Grund" gibt es meines Erachtens nicht, die Aktienmärkte reagieren immer auf eine Vielzahl von Informationen. Es gibt dann höchstens einen Auslöser, einen Tropfen der das Fass zum Überlaufen bringt. Diesmal war es der Zinsmarkt der USA. Bis zu einem Zinsniveau von 3% gilt die Wirkung der Geldpolitik als stimulierend. Springt de...      vollständigen Beitrag lesen
15.02.18   Unglaubliche Vorgänge  [Grüner Fisher]
Die perfekte Filterblase. Als Vermögensverwalter muss ich immer so objektiv wie möglich sein und jedwede Ideologie nicht an mich heranlassen. Man sollte auch keine Partei präferieren und seine eigene politische Meinung nicht in seine Analysen einfließen lassen. Aus den derzeitigen Vorgängen rund um die SPD ist jedoch viel Grundsätzliches für eine gute und nachhaltige Anlagestrategie zu lernen: Nicht den Fokus verlieren. Kuriose Ausgangslage Die Situation in der SPD wirkt für Außenstehende...      vollständigen Beitrag lesen
13.02.18   Wie geht es weiter?  [Hebelzertifikate-Trader]
Die Aktienmärkte wurden in den vergangenen beiden Wochen ordentlich durchgeschüttelt und der DAX verlor vom im Januar erlangten Allzeithoch rund 1.600 Punkte oder etwa elf Prozent. Dass mit immer weiter steigenden Notierungen der Punkteverlust bei gleichem prozentualen Verlust zunimmt, ist logisch. Dennoch wird der Rückgang mit dem „höchsten Punkteverlust aller Zeiten“ vielleicht etwas mehr aufgebauscht, als es sein müsste. Vielmehr gilt es nach dem Rücksetzer, nun ein neutrales Bild auf den Kursverlauf d...      vollständigen Beitrag lesen
10.02.18   So tickt die Börse: Zinsanstieg führt zu Ak...  [Heibel-Ticker]
Also nur ganz kurz: In den USA sind die Löhne überraschend stark angestiegen. Anleger fürchten nun, dass die drei von der US-Notenbank in Aussicht gestellten Zinserhöhungen des laufenden Jahres nicht ausreichen könnten, vielleicht wird der Leitzins viermal angehoben. Dann wäre das Zinsniveau hoch genug, um nach vielen Jahren erstmals wieder eine vernünftige Alternative zum Aktienmarkt darzustellen. Und so begann eine Anpassung des Aktienmarktniveaus in den USA an den Anleihemarkt. Nach Deutschland ist ...      vollständigen Beitrag lesen
07.02.18   Die Rückkehr der Volatilität  [Grüner Fisher]
2018 startet mit Turbulenzen. Einige turbulente Tage am Aktienmarkt liegen hinter uns. Die Verkaufswelle am vergangenen Montag, an dem selbst der marktbreite US-Aktienindex S&P 500 mit einem Minus von 4,1 Prozent aus dem Handel ging, hat Anleger weltweit in Sorge versetzt. Mittlerweile ist in diversen Leitindizes ein Rückgang von rund zehn Prozent zum Hochpunkt zu vermelden. Eine auf den ersten Blick besorgniserregende Entwicklung, die eine sorgfältige Analyse der aktuellen Situation erfordert. Ko...      vollständigen Beitrag lesen
05.02.18   Superbowl-Indikator deutet auf gutes Börsen...  [Hebelzertifikate-Trader]
Die Aktienmärkte haben in der abgelaufenen Woche einen klaren Rücksetzer vollzogen und der Schuldige ist auch gleich ausgemacht: der starke Euro. Bei genauerer Betrachtung stellt sich aber dann doch die Frage, ob diese Erklärung vielleicht etwas zu kurz gesprungen ist. Zwar belastet ein starker Euro die europäische und dabei besonders die deutsche Exportwirtschaft. Andererseits ist ein schwacher US-Dollar von der US-Regierung aber mehr als nur gewünscht, da davon die US-amerikanische Exportwirtschaft prof...      vollständigen Beitrag lesen
05.02.18   Kommt nach dem Bitcoin-Crash ein Anleihen-C...  [EAST STOCK TRENDS]
Am 2. Februar 2018 korrigierte Wall Street zum ersten Mal seit langem wieder über 2 Prozent an einen Tag aufgrund von Zinsängsten. Bei den Arbeitsmarktdaten fiel auf, dass die Lohnkosten relativ stark gestiegen waren, was einen inflationären Schub geben könnte. Zudem waren die Ölpreise und einige Rohstoffe zuletzt stark gestiegen. Um über 50 Prozent brach sogar der Bitcoin-Kurs in der letzten Woche ein. Steht nun wohl auch ein Aktien-Crash bevor? Moskauer Börse bleibt top Am Freitag f...      vollständigen Beitrag lesen
04.02.18   So tickt die Börse: Quartalsreigen  [Heibel-Ticker]
Diese Woche ist Q-Woche: Die Woche mit den meisten Quartalsergebnissen. Daimler hat zwar gute Jahreszahlen vorgelegt, doch das letzte Quartal hat Anleger enttäuscht. Infineon leidet unter der Euro-Stärke und kann seine Chips im Ausland nicht mehr so gewinnbringend verkaufen wie zu Zeiten eines schwachen Euros. Die Prognose für das Umsatzwachstum für 2018 wurde von 9% auf 4% gekürzt. Siemens leidet unter der Energiewende, die Kraftwerksparte ist zum Sorgenkind des Konzerns geworden. Auf der Plus-Seite steh...      vollständigen Beitrag lesen
01.02.18   Warum der Aktien-Boom 2018 abrupt enden kön...  [Redaktion FTOR]
Ob New York, London, Tokio oder Frankfurt, an den internationalen Leitbörsen kennen die Kurse seit vielen Monaten eigentlich nur eine Richtung: Steil nach oben. Angesichts des Booms konnten sich die Anleger zum Jahresende 2017 vor Freude die Hände reiben, denn Wertzuwächse von 20 und mehr Prozent waren mehr Regel als Ausnahme. Der Dow Jones schlägt dabei den DAX gehörig. Nahm Letzterer um 15 Prozent zu, steigerte sich der US-Index um mehr als 30 Prozent und erreichte jüngst mit über 26.000 Punkten ein neu...      vollständigen Beitrag lesen
31.01.18   „Renditeverteilung im Bullenmarkt“  [Grüner Fisher]
Sind die Märkte jetzt schon müde? Ein wenig Basiswissen: Viele Bullenmärkte verlaufen sehr typisch und nach einem immer wiederkehrenden Muster. Hätten Sie das gedacht? Ein typischer Bullenmarkt Im ersten zeitlichen Drittel eines Bullenmarkts ist die Anlegerstimmung noch über längere Zeit am Boden und es befindet sich wenig Liquidität im Markt. Typischerweise ist beim Übergang von einem Bären- in einen Bullenmarkt eine V-förmige Bewegung zu beobachten. Märkte fallen in der finalen Abwärtsp...      vollständigen Beitrag lesen
29.01.18   Gefährliche Abhängigkeiten!  [Hebelzertifikate-Trader]
Offensichtlich hat man sich besonders in Europa darauf eingestellt, die Staatsschulden „wegzuinflationieren“. Mit den niedrigen Zinsen und den beachtlichen Konjunkturprogrammen sinkt die Kaufkraft, was jeder merkt, der sich beispielsweise eine Eigentumswohnung kaufen möchte. Diese lässt sich sehr gut mit dem Preis vor zehn Jahren vergleichen, als die Zinsen vor Ausbruch der Finanzkrise noch auf einem relativ hohen Niveau lagen. Während diese indirekte Staatsfinanzierung zwar eigentlich nicht möglich sei...      vollständigen Beitrag lesen
26.01.18   So tickt die Börse: Positionierung großer F...  [Heibel-Ticker]
Der "Commitment of Traders Report" gibt täglich an, wie groß das Volumen offener Positionen meldepflichtiger Finanzmarktteilnehmer in bestimmten Finanzinstrumenten ist. Die Positionierung der großen Spekulanten (Large Spec) hat in der Vergangenheit immer wieder auf wichtige Umkehrpunkte aufmerksam gemacht. Im Herbst habe ich Ihnen hier im Heibel-Ticker dargelegt, dass der Ölpreis meiner Einschätzung nach über 50 und dann in Richtung 70 USD/Fass WTI laufen werde. Die OPEC hatte endlich ihre Handlungsfäh...      vollständigen Beitrag lesen
24.01.18   „Die US-Steuerreform im Blickpunkt“  [Grüner Fisher]
Genau hinschauen ist notwendig. Im Dezember 2017 konnte Donald Trump mit der verabschiedeten Steuerreform endlich eines seiner großen und zentralen Wahlversprechen einlösen. Hierbei senkte er den Unternehmenssteuersatz auf Bundesebene von 35 auf 21 Prozent, verknüpft mit der Hoffnung, dass mehr Unternehmen ihre Gewinne nicht mehr im Ausland versteuern, sondern diese im Inland behalten und auch in den USA reinvestieren. Viele Marktteilnehmer sind nun der Meinung, dass die augenscheinlich verringer...      vollständigen Beitrag lesen
24.01.18   Risikoaversion und Rationalität – Lassen Si...  [Prof. Otte-Kolumne]
Lassen Sie uns dabei auch darüber nachdenken, was uns glücklich macht… Ob wir wirklich einfach immer nur mehr Geld wollen oder nicht… Fragen Sie sich bitte, wie viel Geld Sie bereit wären für die Teilnahme an folgendem Spiel auszugeben: Wir beide werfen eine Münze. Wenn die Münze Kopf zeigt, erhalten Sie 15 Euro. Wenn sie Zahl zeigt, bekommen Sie 5 Euro. Was ist nun der erwartete Wert dieses Spiels? Richtig, es sind 10 Euro. Denn beide Wahrscheinlichkeiten liegen bei 50 Prozent. Multipli...      vollständigen Beitrag lesen
22.01.18   Wie lange geht die Rally am Aktienmarkt noc...  [Hebelzertifikate-Trader]
In den USA hatte die US-Notenbank unter Janet Yellen im vergangenen Jahr eine Zinswende eingeleitet. Doch bereits zuvor war eine Wende in der expansiven Geldpolitik erkennbar, da die nach der Finanzkrise eingeführten Konjunkturprogramme sukzessive zurückgefahren wurden. Die noch amtierende US-Notenbankpräsidentin hat noch vor Ende ihrer Amtszeit verkündet, dass sie mit vier weiteren Zinsanhebungen in diesem Jahr rechnet. Da ihr Nachfolger Jerome Powell nicht als geldpolitischer Falke gilt, dürfte auch er ...      vollständigen Beitrag lesen
21.01.18   Ein guter Start ins Investmentjahr 2018  [Prof. Otte-Kolumne]
Mein Team und ich sind hervorragend ins Investmentjahr 2018 gestartet! Die ersten Tage kannte die Börse nur eine Richtung: nach oben. Mit einem Kurs von 133,80 EUR erreichte der Max Otte Vermögensbildungsfonds (WKN: A1J3AM) einen neuen Höchststand. Danke an Sie alle für Ihr Vertrauen auch im Jahr 2016, als nicht immer alles glatt lief. Aber es wird an der Börse immer Phasen geben, in denen es schwierig ist. Und da wir ausschließlich unser eigenes Research verwenden und dem Markt nicht hinterherlaufe...      vollständigen Beitrag lesen
20.01.18   So tickt die Börse: Trumps unpopulärer Erfo...  [Heibel-Ticker]
"Ja, Trump, dieses Monster, hat eine völlig unbedeutende Steuerreform durchgeführt. Konzernbosse wie Tim Cook, CEO von Apple und guter Freund von Obama, wünschen sich die Zeiten zurück, in denen im Ausland angefallene Gewinne untätig im Ausland gebunkert wurden. Es ist eine Schande für die weltweite Steuergesetzgebung, dass nun die USA unter Donald Trump 38 Mrd. USD an Steuern von Apple kassieren. Mit Hilfe der US-Steuerreform macht Apple alle Angestellten, die keine eigenen Aktienboni im Vertrag verei...      vollständigen Beitrag lesen
 Alle Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider. FTOR übernimmt für dessen Richtigkeit  keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.
    vollständigen Disclaimer lesen
 
Autoren
    Die neuesten Kolumnen anzeigen
    EAST STOCK TRENDS
    Emerging-Markets-Trader
    Finanzen und Börse
    Grüner Fisher Investments
    Hebelzertifikate-Trader
    HEIBEL TICKER
    Prof. Dr. Max Otte
    QTrade
    RohstoffJournal
    stockstreet - Börse-Intern